Mitmach-Tanz-Woche beim SV Fire Boots Linedance Jeserig e.V.

Frisch und Fit in den Frühling
In der Woche vom 12. bis 17. März startet der SV Fire Boots Linedance Jeserig e.V.
wieder eine Mitmach-Tanz-Woche. Interessierte, ob groß oder klein, können zuschauen, mitmachen und
Spaß haben.
Dabei wieder am Donnerstag ab 19:00 Uhr ein Schnuppertag für Linedance Anfänger.
Als Höhepunkt wird die Band CLAUDY BLUE SKY erwartet, die am Wochenende live aufspielt.
Beginn ist am Sonnabend ab 15:00 Uhr als Tanztee und Kuchen im Vereinsheim und am Sonntag beim
Countryfest McMöbel Jeserig ab 13:00 Uhr.
Reservierung ab sofort für den Tanztee per SMS oder WA 0172-3124872 oder fireboots@gmx.de.
Der Eintritt ist an allen Tagen frei.    Flyer hier

Hartmut Gödicke
Vorsitzender

Neues Layout von Führungszeugnissen

Ab dem 18. Februar 2019 hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen. Es wurde hinsichtlich des
Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. Die auffälligste Neuerung betrifft das
Adressfeld. Es wurde deutlich vergrößert.  Außerdem ist das neue Führungszeugnis übersichtlicher und mehrsprachig.
Flyer hier

Verbandsschau (Gewässerschau) des Wasser- und Bodenverbandes Nauen

Wasser- und Bodenverband
"Großer Havelländischer Hauptkanal-Havelkanal-Havelseen"

Einladung zur Verbandsschau (Gewässerschau) 2019

Der Wasser- und Bodenverband Nauen führt die Gewässerschau für die
Ortsteile Bochow, Deetz, Götz, Groß Kreutz, Jeserig, Krielow, Schenkenberg und Schmergow

am Mittwoch, den 13. März 2019, 13:00 Uhr

durch.
Treffpunkt: Gemeindeverwaltung Groß Kreutz (Havel), OT Jeserig, Potsdamer Landstraße 49b
(kleiner Beratungsraum im I. OG)


Um Hinweise zwecks örtlicher Besichtigung von Problemstellen wird gebeten.

Wasser- und Bodenverband
"Großer Havelländischer Hauptkanal-Havelkanal-Havelseen" Nauen
Am Schlangenhorst 23
14641 Nauen

Tel.: 03321 - 82819-00
Fax: 03321 - 82819 - 29
Email: info@wbv-nauen.de
Web: www.wbv-nauen.de

Schließzeiten der Kindertageseinrichtungen 2019

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) hat am 28.8.2018
die nachstehenden Schließzeiten für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde für
das Jahr 2019 beschlossen.

Schließzeiten im Überblick hier

Verschmutzung von Straßen und Gehwegen

In letzter Zeit häufen sich beim Ordnungsamt die Klagen über
Belästigungen durch Pferdeäpfel im öffentlichen Verkehrsraum.
Hierfür haben wir Verständnis und appellieren deshalb an alle Pferdebesitzer
und Reiter, die Hinterlassenschaften der Pferde vor fremden Vorgärten,
Haus- und Hofgrundstücken oder auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen
wieder zu entfernen! Dies würde das Zusammenleben zwischen Menschen und Tieren in der
Gemeinschaft erleichtern und sollte allein aus Rücksicht auf die Mitmenschen selbstverständlich sein.
Eine entsprechende Rechtsgrundlage findet sich in der Straßenverkehrsordnung, wonach Verschmutzungen
auf öffentlichen Straßen und Wegen vom Verursacher zu beseitigen sind.
Vielen Dank für die zukünftige Beachtung und Erledigung.

4989 gesammelte Unterschriften an Ministerin übergeben

Am 9. November 2017 übergaben Bürgermeister Reth Kalsow und die Vertreterin der Unterschrifteninitiative zur Verbesserung
des Angebotes auf der Bahnstrecke RE 1, Frau Dajana Ringlau, eine Liste mit 4989 gesammelten Unterschriften an die zuständige
Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung, Frau Schneider.  mehr dazu hier