Schließung der Kita „Sonnenschein“ in Schenkenberg

Liebe Eltern,
aufgrund der Krankheitsfälle unter den Erzieherinnen steht auch in der kommenden Woche kein Personal für die Betreuung der Kinder in der Kita „Sonnenschein“ zur Verfügung. Daher muss die Kita weiterhin bis zum

Freitag, dem 11.02.2022, geschlossen bleiben.

Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.
gez.
Kalsow
Bürgermeister

Vorübergehenden Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Bummihaus“ in Jeserig

Liebe Eltern,
aufgrund mehrerer Krankheitsfälle unter den Erziehern kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Bummihaus“ ab morgen nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungs-zeiten vom Donnerstag, dem 03.02.2022 bis einschließlich Montag, dem 07.02.2022, täglich auf die Zeit von 07:30 Uhr-16:00 Uhr beschränkt. Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Information der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) zur Ausgabe der Tests für Kita-Kinder

Liebe Eltern,

ab dem 07.02.2022 besteht nunmehr auch in den Kitas eine Pflicht zur Vorlage eines negativen Corona-Tests für alle Kinder, die älter als ein Jahr sind, d. h., die Eltern haben an zwei Tagen pro Woche einen negativen (mindestens) Selbst-test für ihr in Betreuung befindliches Kind bzw. ihre Kinder vorzulegen. Seitens der Gemeinde werden hierfür der Montag und der Mittwoch festgelegt. Kann an diesen Tagen kein negativer Testnachweis erbracht werden, ist die Betreuung abzulehnen. Die entsprechenden Bescheinigungen für die durchgeführten Selbsttest erhalten Sie ebenso in den Kitas, wie die zwei kostenfreien Tests pro Kind und Woche.

Sofern die Einrichtung geschlossen ist, besteht natürlich keine Testpflicht. Die Tests sind in diesen Fällen für den ersten Tag etc. nach der Öffnung zu verwenden.

Während die Ausgabe der Tests in allen geöffneten Kitas bereits in dieser Woche sukzessive erfolgen kann, ist dies für die geschlossene Kita „Sonnenschein“ in Schenkenberg nur für Donnerstag, den 03.02.2022, in der Zeit von 10:00 – 17:00 Uhr vorgesehen.

Wir appellieren an Sie, diese Tests im Sinne der Gesundheit aller Kinder und Erzieher/innen auch wirklich durchzuführen und bedanken uns für Ihre Unterstützung !
gez.
Kalsow
Bürgermeister

Zutritt zur Kita

Aufgrund der geltenden EindVO des Landes ist der Zutritt zur Kita ab dem 07.02.2022 während der Betreuungszeiten nur zulässig für:

• Vollständig Geimpfte,
• Vollständig Genesene,
• Ungeimpfte mit täglichem negativen Testnachweis,
• Kinder ab dem 1. Lebensjahr mit aktuellem negativen Testnachweis an zwei Tagen pro Woche (Montag und Mittwoch).


Das Betreten der Einrichtung zum Bringen und Abholen des Kindes und damit nur kurzzeitigen Verweilens ist von den Aus-nahmefällen des § 24 Abs. 1 EindVO erfasst, weshalb in diesen Fällen nur die Verpflichtung zum Tragen einer mindestens medizinischen Maske besteht.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Regelungen zu Isolation und Quarantäne

Hinweis: Die Anordnung einer Quarantäne erfolgt grundsätzlich im individuellen Fall durch das zuständige Gesundheitsamt. Das bedeutet: Die Gesundheitsämter können im Einzelfall von den allgemeinen Empfehlungen abweichen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Vorübergehende Schließung der Kita „Sonnenschein“ in Schenkenberg

Liebe Eltern,
aufgrund weiterer Krankheitsfälle unter den Erzieher*innen und Kindern kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Sonnenschein“ in der kommenden Woche leider nicht mehr gewährleistet werden.

Daher muss die Kita ab dem morgigen Dienstag, den 01.02.2022 bis einschließlich Montag, den 07.02.2022, geschlossen bleiben.

Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.
gez.
Kalsow
Bürgermeister

Sanierung der Landesstraße L 86 - Ortsdurchfahrt Deetz

Sanierung der Landesstraße L 86, 4. Bauabschnitt -– Ortsdurchfahrt Deetz

Im Rahmen der Sanierung der Landesstraße L86 haben bereits die Vorarbeiten des

4. Bauabschnittes in der Ortslage Deetz begonnen. Aus sicherheitstechnischen Gründen sind die Arbeiten ab dem 07. Februar 2022 nur unter Vollsperrung möglich. Die erforderlichen Umleitungsstrecken über die A10 Derwitz/Phöben oder Werder (Havel) werden ausgeschildert. Die Fertigstellung der Bauarbeiten ist für Mai 2022 geplant.

Im Bereich Ortseingang (aus Krielow kommend „Zum Königsberg“) bis Ortsausgang („Schmergower Straße“ Richtung Schmergow) wird die Fahrbahn der L86 verbreitert und erneuert. Ebenso wird ein einseitiger gepflasterter Gehweg errichtet, welcher im Kreuzungsbereich die Straßenseite wechselt. Zusätzlich ist die Erneuerung der Straßenbeleuchtung samt zusätzlicher Leuchten vorgesehen. Die Zufahrten der Anlieger werden zum Großteil mit einem Betonpflaster an die nach Abschluss der Arbeiten höher liegende Fahrbahn angepasst bzw. neu errichtet. Zur Regenentwässerung ist der Einbau entsprechender Versickerungsmulden neben der Fahrbahn geplant.

Die Zufahrten zu den Grundstücken der Anlieger sollen, je nach Baufortschritt, zugänglich gehalten werden. Die Informationen und Absprachen hierzu werden über das mit den Bauarbeiten beauftragte Unternehmen STRABAG vorgenommen.

Busverbindungen: Die Linie 635 wird zwischen Deetz und Groß Kreutz über Götz, Bhf (Anschluss zum RE1) umgeleitet.

Für Krielow ist eine separate Bedienung geplant.

Linie 568: geänderte Fahrpläne, Strecken und Abfahrzeiten des regionalen Unternehmens Bus-Behrendt können beiliegender Tabelle entnommen werden.

Anlage 1 - Umleitung hier
Baufahrplan Regiobus hier
Baufahrplan Bus-Behrend hier

Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Kunterbunt“ in Schmergow

Liebe Eltern,
aufgrund mehrerer Krankheitsfälle kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Kunterbunt“ in der kommenden Woche nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungszeiten vom Montag, dem 31.01.2022 bis zum Freitag, dem 04.02.2022 täglich auf die Zeit von 07:00 Uhr-15:00 Uhr beschränkt. Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Sonnenschein“ in Schenkenberg

Liebe Eltern,
aufgrund mehrerer Krankheitsfälle kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Sonnenschein“ in der kommenden Woche nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungszeiten vom Montag, dem 31.01.2022 bis zum Freitag, dem 04.02.2022 täglich auf die Zeit von 07:30 Uhr-16:00 Uhr beschränkt. Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.


gez.
Kalsow
Bürgermeister

Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Götzer Landmäuse“ in Götz

Liebe Eltern,

aufgrund mehrerer Krankheitsfälle kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Götzer Landmäuse“ auch in der kommenden Woche nicht mehr vollum-fänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungszeiten vom Montag, dem 31.01.2022 bis zum Freitag, dem 04.02.2022 täglich auf die Zeit von 07:30 Uhr-16:00 Uhr beschränkt.


Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Störungsmeldungen Straßenbeleuchtung

Störungsmeldungen Straßenbeleuchtung

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

vor mehreren Jahren hat die Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit dem Energieversorger einen Dienstleistungsvertrag zur Betreuung der gemeindlichen Straßenlampen abgeschlossen.

Aus aktuellem Anlaß verweisen wir nochmals darauf, dass jeder Bürger die Möglichkeit hat, defekte Straßenlaternen unter der Nummer der kostenlosen Hotline zu melden. Durch diese direkte Meldung soll eine schnellere Reparatur der Beleuchtung ermöglicht werden.

Bei der Meldung ist es wichtig, dass Sie die Straße und die Lampennummer (auf Laternenmast) oder die Hausnummer angeben.

Die Hotline erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 03361 – 7 33 23 33.

Eine Meldung per E-Mail ist auch möglich:

Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Ihren Meldungen bei der Reparatur von Straßenlampen.

Reth Kalsow

Bürgermeister

Erzieher/innen (m/w/d) zur nächstmöglichen Einstellung gesucht

Die Gemeinde Groß Kreutz (Havel) ist Träger von 8 Kindertageseinrichtungen, in denen
zurzeit ca. 600 Kinder betreut werden. Zur Verstärkung der Kita- und IKTB-Teams werden
mehrere Erzieher/innen (m/w/d) vorerst befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Vollständiger Ausschreibungstext hier

Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Götzer Landmäuse“ in Götz

Liebe Eltern,

aufgrund mehrerer Krankheitsfälle kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Götzer Landmäuse“ in dieser Woche nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungszeiten zunächst vom Dienstag, dem 25.01.2022 bis zum Freitag, dem 28.01.2022 täglich auf die Zeit von 08:00 Uhr-16:00 Uhr beschränkt.

Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Einschränkung der Betreuungszeiten der Kita „Kunterbunt“ in Schmergow

Liebe Eltern,

aufgrund mehrerer Krankheitsfälle kann die Betreuung der Kinder in der Kita „Kunterbunt“ in der nächsten Woche nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Daher werden die Betreuungszeiten zunächst vom Montag, dem 24.01.2022 bis zum Freitag, dem 28.01.2022 täglich auf die Zeit von 08:00 Uhr-16:00 Uhr beschränkt.

Wir bitten um Verständnis und werden sobald wie möglich über Änderungen informieren.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverbandes "GHHK-HK-HS" Nauen - Gewässerschauen 2022

Gemäß § 6 der Neufassung der Satzung vom 17.8.2018, zuletzt geändert am 10.12.2020, führt der
Wasser- und Bodenverband "GHHK-HK-HS" Nauen in der Zeit vom 07.03.2022 bis 30.03.2022 die diesjährigen
Gewässerschauen, untergliedert nach Schaubezirken, durch. Die Schauen sind öffentlich.

Die Gewässerschauen für die Schutzbereiche der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) einschließlich deren
Ortsteile Bochow, Deetz, Götz, Groß Kreutz, Jeserig, Krielow, Schenkenberg und Schmergow
finden unter der Leitung von Herrn Balmer (Vorstandsmitglied des WBV) statt.

Termin:                           Donnerstag, 10.03.2022 um 13:00 Uhr
Treffpunkt:                     Dorfgemeinschaftshaus in Jeserig
                                          Potsdamer Landstraße 45 c (neben der Feuerwehr)
                                          14550 Groß Kreutz (Havel)
                                      
                                         

Es werden die Anlagen und der Zustand der Gewässer geschaut sowie kurz- und langfristige
Unterhaltungsmaßnahmen besprochen.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 03321 / 828 19 00  oder in der
Geschäftsstelle des Verbandes.


Aufgrund des Infektionsgeschehens der Corona-Pandemie zum Zeitpunkt der Gewässerschau
behält sich der WBV Nauen Anpassungen im Ablauf der Veranstaltung vor. Bitte informieren Sie sich
kurzfristig auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen. Kontaktieren Sie uns in Vorbereitung
auf die Veranstaltung gerne auch telefonisch.


Alle Termine zu den Gewässerschauen 2022 finden Sie auch im Ablaufplan auf unserer 
Internetseite unter www.wbv-nauen.de

P. Hacke
Geschäftsführer


Wasser- und Bodenverband "GHHK-HK-HS" Nauen
Am Schlangenhorst 23, 14641 Nauen
Tel./Fax:  03321 / 828 19 - 00 / - 29

Ab 07.02.2022 - Kitas Testpflicht für alle Kinder

Liebe Eltern,
aufgrund der zunehmenden Infektionszahlen müssen Sie damit rechnen, dass für die Kita die Betreuungszeiten eingeschränkt werden oder die Einrichtung ganz geschlossen wird. Richten Sie sich bitte darauf ein. Sofern das Gesundheitsamt für die Einrichtung bzw. einen bestimmten Personenkreis eine Beobachtung angeordnet hat, stellt die Gemeinde pro Person und Woche zwei kostenfreie Schnelltests zur Verfügung. Die weiteren notwendigen Tests müssen die betroffenen Personen selbst beschaffen. Ab dem 07.02.2022 gilt auch in den Kitas eine Testpflicht für alle Kinder, die älter als ein Jahr sind. Die geforderten zwei Tests pro Kind und Woche werden von der Gemeinde bereitgestellt. Ich bitte um Verständnis.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Lagebild Corona Nr. 494 - Landkreis

Zusammenfassung der aktuellen Zahlen für den Landkreis Potsdam-Mittelmark:                           

Schließung der Teststelle im Dorfgemeinschaftshaus in Jeserig

Wie der ASB Brandenburg mitteilt, kann aufgrund der nur sehr geringen Nachfrage das wöchentliche Angebot einer kostenfreien Covid-19-Testung ab sofort nicht mehr aufrechterhalten werden.
Nutzen Sie bei Bedarf bitte die alternativen Angebote in der Umgebung.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Stellenausschreibung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland - Büroassistenz technischer Bereich

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Werder-Havelland sucht zum 01.04.2022 eine

Büroassistenz technischer Bereich (m/w/d)

in Vollzeit (Teilzeit ab 30 h/Woche an 5 Tagen ist möglich).
Die Einstellung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Nähere Informationen zum Stellenangebot erhalten Sie auf der Homepage des WAZV www.wazv.de

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 11.02.2022 an den WAZV Werder-Havelland, Am Markt 13A,
14542 Werder (Havel) oder an