Landkreis Potsdam-Mittelmark / Pressemitteilung

Landkreis Potsdam-Mittelmark / Pressemitteilung vom Donnerstag, 9. April 2020, 17:00 Uhr 1. Aktuell 245 Corona-Fälle in Potsdam-Mittelmark – Neue Informationen Im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind inzwischen 245 (+ 19 zum Vortag) Personen erkrankt. Weiterhin sind die meisten Fälle in Werder (Havel) sowie in Kleinmachnow, Teltow, Stahnsdorf, Michendorf Schwielowsee und Beelitz zu verzeichnen. 44 (+6) der infizierten Personen müssen bisher stationär (außerhalb von Potsdam-Mittelmark) betreut werden. Leider hat sich die Zahl der Verstorbenen im Landkreis auf insgesamt elf Personen erhöht. Der Erkrankung sind 4 Menschen aus Werder (Havel), 2 aus Beelitz und jeweils einer aus Kloster Lehnin, Kleinmachnow, Bad Belzig, Amt Brück/Mark und Amt Niemegk erlegen. Das Städtische Klinikum Brandenburg hat die koordinierende Rolle für die Region Havelland-Fläming übernommen. Grund ist die Situation im Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam. Dem Netzwerk gehören alle in dem Bereich ansässigen Kliniken an. Oberstes Ziel ist, sich kollegial und ressourcenorientiert abzustimmen!

Weitere Informationen finden Sie hier:

# Titel Größe Download
2020-04-09_Pressemeldung Landkreis PM 378.86 kb Download