• Sie sind hier:
  • A-Z
  • Vereine
  • fussballKIDSclub e. V.
Aufrufe: 332

fussballKIDSclub e. V.

fussballKIDSclub e. V.

0172/4445914
info@fussballkidsclub.de

WIR HABEN SPASS

Art:
Gemeinde Groß Kreutz
Kategorien:
Allgemeine Info

Philosophie des fussballKIDSclub

Hallo liebe Fußballkiddies, liebe Eltern,

wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kinder für den Sport, speziell den Fußball, zu begeistern. In der heutigen Zeit, wo viele Kinder unter Bewegungsarmut leiden und sich zum Teil ungesund ernähren, ist sportliche Betätigung eine gute Alternative, auch um frühzeitigen gesundheitlichen Schäden vorzubeugen. Darum haben wir 2005 den fussballKIDSclub gegründet. Wir erlebe täglich, dass gerade Kinder, die anfangs eher unsportlich und träge waren mit ganz besonderem Eifer im Training dabei sind. Genauso wichtig ist es, dass die Kinder fair miteinander umgehen und ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln. Das war schon nach wenigen Wochen zu beobachten, ebenso Fortschritte in den koordinativen und motorischen Bewegungsabläufen, die ja gerade den Schulanfängern zum Teil Probleme bereiten. Die eigenen Bewegungen auf den Lauf des Balls abzustimmen – das erfordert Körper -und Ballkontrolle.

Da wir Trainer selbst eine B-oder C-Lizenz (Kinderfussball) besitzen, können wir den Kindern ein Training anbieten, das effektiv und abwechslungsreich ist und außerdem noch Spaß macht.

Bei uns werden auch Talente gesichtet und speziell gefördert. Dadurch, dass in kleinen Gruppen trainiert wird, können gerade auch im technischen Bereich anfängliche Fehler korrigiert werden und so gute Grundlagen für den Vereins- und Schulsport gelegt werden.

Letztlich macht es einfach Freude zu sehen, wie die Kinder mit Feuereifer bei der Sache sind, Spaß bei sportlicher Betätigung – natürlich besonders mit dem Ball – haben und gemeinsam kämpfen, sich freuen und akzeptieren.

Bei den Kleinsten geht es nicht um Punkte, Sieg oder Niederlage. Unsere Jüngsten, ob Mädchen oder Jungen, sollen spielerisch an die Materie Fußball herangeführt werden, für sie gilt nur eins:
Spaß an der Bewegung mit anderen Kindern.

Ihr Dennie Rufflett